Sportabzeichen-Verleihungsfeier am 29.09.2021

Wie schon im vergangenen Jahr wurden die Terminpläne 2021 des Sportkreises Odenwald Corona bedingt ordentlich durcheinandergewirbelt. Fielen einige geplante Veranstaltungen ganz und gar ins Wasser mussten andere – teils mehrfach - verschoben werden. Dazu gehörte auch die im Frühjahr zur guten Tradition gewordene kreisweite Sportabzeichen-Verleihungsfeier für die erfolgreichen Absolventen des Vorjahres. So brauchten alle Beteiligten auch in diesem Jahr schon viel Geduld, bis die Übergabe der Urkunden und Anstecknadeln in der Bad Königer Wandelhalle endlich über die Bühne gehen konnte.

Sportabzeichenreferentin Dagmar Lode begrüßte hierzu neben den zu Ehrenden und den Stützpunktleitern den Sportkreisvorsitzenden Wolfgang Fröhlich und den Ehrenvorsitzenden Klaus-Dieter Neumann. Sie bedankte sich darüber hinaus bei Landrat Frank Matiaske, der leider nicht anwesend sein konnte, für die erneute großzügige Bücherspende.

Fröhlich gratulierte in seinen Grußworten allen Geehrten zu ihren erfolgreichen Leistungen, dankte den Stützpunktleitern für ihr hohes Engagement und meinte: „Durch die umfangreichen Hygienevorschriften wie Anwesenheitslisten, Sportgerätedesinfektion nach jeder Nutzung, Gesundheitsbestätigung der Teilnehmer und Abstandsregeln war der Übungsbetrieb ja besonders anspruchsvoll. Daher finde ich es großartig, dass ohne Ausnahme alle Stützpunktleiter überhaupt ein Trainingsangebot gemacht haben.“ Darüber hinaus wünschte er allen Teilnehmern für die nächste Sportabzeichen-Saison alles Gute und viel Erfolg.

Lode informierte anschließend über die Ergebnisse des Jahres 2020. “ Mit lediglich 565 Abnahmen haben wir bei der Beteiligung unserer Sportlerinnen und Sportler gerade mal die Hälfte der vorjährigen Teilnehmerzahlen erreicht“ zog sie ein etwas ernüchterndes Resümee, “alters- oder verletzungsbedingt fällt ja immer wieder der eine oder andere aus, aber Corona hat flächendeckend alle 12 Stützpunkte im Odenwaldkreis getroffen und besonders an den Schulen zu erheblichen Einbrüchen geführt.“   Am erfolgreichsten war im vergangenen Jahr die TSG Bad König mit 70 Abnahmen vor dem KSV Reichelsheim und dem TSV Höchst mit je 56 Teilnehmern.

Mit Urkunden, Abzeichen und einem Geschenk wurden zuerst 15 Kinder und Jugendliche geehrt, die das Sportabzeichen bereits zum fünften Mal in Gold erworben haben. Ein weiterer Jugendlicher hat das Sportabzeichen zum zehnten Mal geschafft.

 

 

29 Erwachsene wurden für ihre mehrfache erfolgreiche Absolvierung geehrt, darunter 17 Erwerber, die das Sportabzeichen mindestens zehn und bis zu vierzig Mal geschafft haben.

Unterstützung fand Lode durch ihre neue Stellvertreterin Larissa Trossmann, die als Nachfolgerin von Marcela Ramallo-Fernandez erstmals den Sportkreis in offizieller Funktion vertrat.

Abschließend bedankte sich Lode nochmals bei den Stützpunktleitern und überreichte außerdem jedem ein Handtuch als Geschenk.

Spazehrung

Foto (Klaus-Dieter Neumann): Dagmar Lode (4. von links) im Kreis einiger Geehrter

SPAZ


 

Der Sportkreisvorstand wünscht allen eine friedvolle Weihnachten und ein gesundes Neues Jahr +++ Die Geschäftsstelle ist vom 23.12.2021 bis 04.01.2022 nicht besetzt +++

Geschäftsstelle

Servicestellenleiterin
Petra Weigel  

Adresse

Postfach 1104  

64733 Höchst

E-Mail
sportkreis[at]odenwaldkreis.de

Telefon
06062-70 1179
Fax
06062-70 111 1179
Bürozeiten
mittwochs von 10:00 bis 18:00 Uhr
Termine nach Absprache