Zuschauen und genießen! Shows, Unterhaltung und das leibliche Wohl

26.05.2017

2017 Logo

Zuschauen und genießen!

Shows, Unterhaltung und das leibliche Wohl (Beitrag als PDF herunterladen)


„Sport? - Für wen?“ Auf diese Frage gibt es eine eindeutige Antwort. Sie lautet: „Sport für alle!“ Denn bei der gleichna­migen Veranstaltung von 23. bis 25. Juni in Bad König werden nicht nur Sportler (und die, die es werden wollen) sondern auch Zuschauer (und die, die es bleiben möchten) bestens bedient.

Neben zahlreichen Aktionen zum Mitmachen und Testen stehen Shows und Unterhaltung im Programm ganz oben. Bei freiem Eintritt kann am Freitag, 23. Juni, von 1230 bis 1830 Uhr und am Samstag, 24. Juni, ab 1000 Uhr zunächst das bunte Treiben mit über 30 Aktionen und Stationen auf dem Sportgelände der TSG Bad König bestaunt werden.

Die eigentliche Showtime beginnt am Samstag um 1600 Uhr und findet ihren vorläufigen Höhepunkt in der Sportgala ab 1800 Uhr, bei der die Veranstalter versuchen, das Beste zu bieten, was der Sport im Odenwald auf die Bühne brin­gen kann.

 

Schaulustige, die den Tag über Leckerbissen aus der Welt des Sports wie auch die vom Grill, aus der Gemüsepfanne und von der Saft- und Getränkebar gekostet haben, können am Nachmittag die Trends im Fitness- und Gesundheitssport zur besten Zeit bei Kaffee und Kuchen genießen. Bis 1800 Uhr bleibt freigestellt, ob man bei Samba, Zumba, Zauberschnur, Gymstick und Drum’s Alive mitmacht oder zuschaut.

2017 05 26 Kinder Turnen

Die Kinder des TV Weiten-Gesäß bilden den Auftakt der Sportgala am 24. Juni
ab 1800 Uhr. (Foto: Valentina Weyrauch)

 

Anschließend ist zuschauen Pflicht und vom Mitmachen abzuraten! Denn niemand würde wahrscheinlich wagen, mit hessischen und deutschen Meistern, Vizeweltmeistern oder Weltmeistern auf der Bühne mithalten zu wollen.

Den Anfang machen talentierte Nachwuchsturnerinnen des TV Weiten-Gesäß. Jung und erfolgreich bei großen Turnieren präsentieren sich an diesem Abend der TSV Kirch-Brombach mit Hip-Hop, die Tap Dragons aus Bad König mit Stepptanz und das TZO Erbach mit Breakdance. Hochklassige Dar­bietungen werden ebenfalls von der TSG Bad König, dem TSV Höchst und dem TV Hetzbach, der SG Sandbach, Crea-Dance Michelstadt, dem TV Mümling-Grumbach sowie dem TSV Erlenbach erwartet. Sie möchten ihre Künste in Aikido, Akrobatik, Drum’s Alive, Ropeskipping, Rock’n‘Roll, Formati­onstanz und Rhythmischer Sportgymnastik zeigen.

2017 05 26 Thermenkönigin

Mit dem Auftritt der neuen Thermenkönigin Nina König hält das Majestätische Einzug.
Die aparte Repräsentantin der Kurstadt eröffnet das abschließende Unterhaltungsprogramm.
(Foto: Nina König)

 

Auch der Sonntag, der unter dem Motto „Wandern und Nordic-Walking“ in Bad König steht, wird in und um die Wandelhalle herum mit Leckerbissen für das Auge und den Gaumen aufwarten.

Parallel zum Frühschoppen ab 1000 Uhr mit Speisen für je­den Geschmack startet ein umfangreiches Kinderpro­gramm, bei dem die Jüngsten geschminkt und Luftballons von einem Künstler in vollendete Formen gebracht wer­den. Platzen soll dabei aber niemand. Weder Ballons noch Gäste des Frühschoppens.

Außerdem kann sich die Jugend mit dem Spielmobil auf Einsteins Spuren begeben und sich mehr oder weniger artistisch auf der Hüpfburg bewegen. Magisch wird es, wenn der Zauberer Tom Thomas mit seinem Zauberlehrling Raphael Bittner um 1130 Uhr die Bühne betritt.

Über den ganzen Vormittag sorgt Tom Beck für die musika­lische Untermalung, der bereits mit Größen wie Roberto Blanco, Roy Black, Andy Borg, Chris Roberts, Ingrid Peters und Percy Sledge spielte.

Mit diesen Angeboten ist der Tag ein Event für die ganze Familie.

 

Als zusätzliches „i-Tüpfelchen“ wird die neue Thermen­königin Nina König um 1400 Uhr das Abschlussprogramm eröffnen. Ihre Bühnenerfahrung hat Gymnasiastin und Handballerin als Mitglied eines Chores und einer Theater­gruppe gesammelt.

Die Top-Acts des Nachmittags in der Wandelhalle bilden die Ballettschule Krings und der Solistenchor Peanuts. Beide sind in der Region bekannt und beliebt.

 

Im Rahmen der 1200-Jahr-Feiern freuen sich die Veranstalter Sport­kreis Odenwald, TSG Bad König und AWO-Jugendpflege zusammen mit über 50 Kooperationspartnern auf Ihr Kommen. „Wandern und Nordic-Walking“ wird mit der Kurgesellschaft, dem Verein für Kur und Tourismus sowie dem Odenwald-Klub Bad König durchgeführt.

Das Unterhaltungsprogramm im Überblick

Sa., 24.6. / Sportgelände, Schwimmbadstr. 38
1600 Trends im Fitness- und Gesundheitssport
1800 Sportgala – Das Beste, was der Odenwald auf die Bühne
        bringen kann

So., 25.6. / Wandelhalle und Piazza, Elisabethenstr. 7
1000 Kinderprogramm / Frühschoppen - Musik von Tom Beck
1130 Magie und Zauberei mit Tom Thomas
1400 Abschlussprogramm: Thermenkönigin, Ballettschule Krings
        und Solistenchor Peanuts

Geschäftsstelle

Servicestellenleiterin
Petra Weigel  

Adresse

Postfach 1104  

64733 Höchst

E-Mail
sportkreis[at]odenwaldkreis.de

Telefon
06062-70 1179
Fax
06062-70 111 1179
Bürozeiten
mittwochs von 10:00 bis 18:00 Uhr
Termine nach Absprache