Vereinsförderung

 

 

Vereinsförderung/Vereinsunterstützung 

 

Im Folgenden sind alle diejenigen Fördermaßnahmen aufgelistet,

die ein Verein für sich zu Nutze machen kann. 

 


Da oftmals nicht alle Fördermaßnahmen bekannt sind, ist es sinnvoll,

alle Programme zu überfliegen, damit sie einem in Erinnerung bleiben.

 


Bei offenen Fragen steht die Servicestelle des Sportkreises gerne helfend zur Seite.

Förderbescheide übergeben

Förderbescheide in Höhe von rund € 8.000,-- hat der Sportkreisvorsitzende Wolfgang Fröhlichaus dem Vereinsförderungsfonds des Landessportbundes Hessen an 5 Vereinsvorsitzende am 31. Mai 2022 in Präsens übergeben.Frau Annette Wohlgemuth, Vorsitzende der Pferdegemeinschaft Eichelshof, sowie Kristina Lust, 2. Vorsitzende, konnten sich über € 3.182,95 für Ihren Verein freuen. Die Turn- und Sportgemeinde und Sängerkranz Steinbach, vertreten durch Ihren Vorsitzenden des Hauptvereins, Herrn Heiko Taute, erhielt einen Bescheid in Höhe von € 2.057,75 zur Sanierung der alten Flutlichtanlage. Für die Sportgemeinschaft Sandbach und deren Vorsitzenden Hans-Jürgen Schmidt gab es Gelder in Höhe von € 1.106,11 für die Anschaffung von Jugendfussballtoren. Peter Kaffenberger, 1. Vorsitzender vom Reit- und Fahrverein Rodenstein, nahm einen Bescheid in Höhe von € 830,-- für die Anschaffung von Hindernismaterial entgegen und zu guter Letzt konnte der Turn- und Sportverein Günterfürst, vertreten durch seinen 2. Vorsitzenden Horst Spatz, € 578,-- für die Beschaffung von 4 Minitoren für die Jugendfussballabteilung entgegen nehmen.
Im Anschluss an die Übergabe fand ein Gedankenaustausch statt, in dem das Thema Pandemie und die Folgen für die Vereine eine große Rolle spielte. Zum Abschluss teilte Fröhlich noch einen Termin„Tag der Vereine“ am 14. Juli 2022 mit und bat um eine rege Teilnahme.
Text und Bild: Petra WeigelVon links nach rechts: P. Kaffenberger, H. Spatz, H-J. Schmidt, A. Wohlgemuth, W. Fröhlich, H. Taute, K. Lust

forderung uebergabe

Fördergelder Übergabe

Fördergelder in Höhe von € 14.500,-- für 4 Odenwälder Vereine –

Bewilligungsbescheide des Landessportbundes übergeben

Nach mehr als 12 Monaten ohne persönliche Übergabe von Bewilligungsbescheiden konnten diese erstmals wieder am 05. November 2021 in Präsenz übergeben werden. Wolfgang Fröhlich, als Vorsitzender des Sportkreises Odenwald begrüßte die Vertreter „ich freue mich sehr, die ersehnten Bewilligungsbescheide wieder persönlich überreichen zu dürfen“.

Dominik Getrost, Vorsitzender des Schützenvereins Beerfurth e.V. nahm für seinen Verein einen Bescheid über € 2.328,-- entgegen. Das Geld wird für die Sanierung der Schießanlage dringend

benötigt. Der Verein für Rasensport 1946 Würzberg vertreten durch seinen 2. Vorsitzenden Selman Bakla und Daniel Weyrauch als Schriftführer erhielt Gelder in Höhe von € 4.020,--, die für die Sanierung der sanitären Anlagen des Vereins verwendet werden. Michael Reinhard, Vorsitzender des Tennisclub Mossautal, erhielt € 1.120,35 für seinen Verein. Der Tennisclub Breuberg, vertreten durch seinen Rechner Joachim Wolf, freute sich über einen Bescheid in Höhe von € 7.000,-- für den Bau eines Kleinfeldes mit Ballwand, sowie für die Flutlichtanlage.

Im weiteren Gespräch erläuterte Wolfgang Fröhlich, dass das Geld mit der Einreichung des ebenfalls übergebenen Formulars „Mittelabruf“ und den dazugehörenden Rechnungen, direkt beim Landessportbund Hessen abgerufen werden kann. „Bei Rückfragen können sie mich selbstverständ-   lich jederzeit gerne anrufen“, sagte Fröhlich. Bei größeren Bau- und Sanierungsmaßnahmen ihrer Sportstätten können die Vereine Zuschüsse über das Hessische Innenministerium über das Sonderinvenstitions-Programm (SIP) beantragen. Nachzulesen auch auf der Homepage des Sportkreises unter Vereine < Vereinsförderung.

Desweiteren teilte Wolfgang Fröhlich den Anwesenden mit, dass der Sportkreis wieder eine Sportkreisjugend, vertreten durch Celine Beisel und Felix Koch, hat. Im November sind vier Treffen mit den Jugendvertreterinnen und –vertretern, sowie interessierten Jugendlichen geplant, um Pläne für ein konstruktiveres Miteinander in den Vereinen und auch um weitere Mitstreiter für den Jugendausschuss zu finden. Diese finden statt in den Bezirken Ober-, Mittel-, Unter-Zent und Gersprenz. Die Termine sind auf der Homepage nachzulesen.

Text/Bild: P. Weigel

Übergabe

Von links nach rechts: Michael Reinhard, Daniel Weyrauch, Dominik Getrost, Wolfgang Fröhlich, Joachim Wolf

Geschäftsstelle

Servicestellenleiterin
Petra Weigel  

Adresse

Postfach 1104  

64733 Höchst

E-Mail
sportkreis[at]odenwaldkreis.de

Telefon
06062-70 1179
Fax
06062-70 111 1179
Bürozeiten
mittwochs von 10:00 bis 18:00 Uhr
Termine nach Absprache